Typo3, CMS-Systeme, Typo3 Erweiterungen, Typo3 Entwicklung

Typo3 als bewährte Lösung

Typo3 hat sich als eines der ersten CMS-Systeme bewährt und ist weiterhin eines der am häufigsten eingesetzten Redaktionssysteme. Natürlich muss im Vorfeld geklärt werden, ob Typo3 für das jeweilige Projekt die richtige Lösung ist. Anforderungen, die für einen Typo3-Einsatz sprechen sind:

  • Mehrsprachigkeit
  • Versionierung
  • Caching Framework
  • Standard-Anwendungsfälle sind leicht umsetzbar
    (News-System, Formulare, interaktive User Interfaces, ...)

Weiterentwicklung / Entwicklungsgeschwindigkeit

Um den Anschluss an moderne Entwicklungsstandards nicht zu verlieren, wurde für die Erstellung von Erweiterungen ein neues MVC-Framework Extbase/Fluid - ein Backport von FLOW3 - entwickelt.

Dieses Framework haben wir - obwohl es bei den ersten Versionen dieses Frameworks noch häufig Änderungen an der Code-Basis gab - bereits bei einer Vielzahl von Projekten erfolgreich im Einsatz und können so deutlich schneller individuelle Kundenwünsche umsetzen.

Weiters lassen sich derart erstellte Erweiterungen leichter auf Typo3 5.0 portieren, da die Struktur, Nomenklatur und Konventionen gleich bleiben.